Freitag, 29. Januar 2016

[Rezensionen] Stars on Friday Woche 5/2016

Woche:
5/2016
Anzahl Sterne:
68.5
Anzahl Rezensionen:
15
Ihr möchtet mit eurer Rezension in unserem nächsten Blogbeitrag erscheinen? Dann schreibt uns entweder bei Facebook oder an marketing@bookshouse.de.

Viel Spaß beim Lesen der Rezensionen.

Euer bookshouse-Team
Atemlose Begegnungen von Sita Torasi
Wenn man es am wenigsten erwartet, treffen Menschen zusammen, die einander von der ersten Sekunde an verfallen. Verlangen, Leidenschaft und Lust beherrschen ihre Gedanken und ihre Körper. Begleiten Sie in Atemlose Begegnungen … … Lisa auf eine Kreuzfahrt, auf der nicht Wind und Wellen für Turbulenzen sorgen, sondern die Begegnung mit einem außergewöhnlichen Passagier, der Lisas Herz und Körper auf erregende Weise zum Schmelzen bringt. … Elena nach Sardinien, wo ihre Haut nicht nur von der Sonne brennt, sondern vor allem von den sinnlichen Berührungen des attraktiven Alessandro. … Tatjana in die geheimnisvolle Welt des venezianischen Karnevals, bei dem sie Luca begegnet, der sie nicht nur mit seinen wundervollen Masken in seinen Bann zieht, sondern Tatjana auch Hals über Kopf in ein erotisches Abenteuer stürzen lässt. Die Print-Ausgabe ist unter dem Titel "Lustvolle Begegnungen" erhältlich.
Blutsühne - Nachtahn 4 von Sandra Florean
Innere Unruhe plagt die junge Vampirin Louisa. Der Hunger äußert sich bei jedem Vampir anders und ist schwerer zu kontrollieren als die Blutgier. Auch wenn ihr geliebter Dorian alles unternimmt, um ihr diese letzte quälende Last zu nehmen, ahnt Louisa, dass nur einer ihr helfen kann. Der ist allerdings weit entfernt. Sie hat ihn aus ihrem Leben verbannt und ist sich nicht sicher, ob er je zurückkehren wird … Der 4. Band entführt Sie in die düstere Welt der Nachtahne, in der der Vampir noch Vampir ist!
Als Eva Lykan nach langer Suche den mysteriösen Kendric Silberéich findet, erhofft sie sich Hilfe von dem charismatischen Alben. Doch der junge Mann hadert mit seinem Schicksal, denn er ist aus seiner Heimat Alveon verbannt und sitzt in der Menschenwelt fest. Trotzdem schließt sich das ungleiche Paar zusammen und macht sich auf die Suche nach dem Silberachat, einem Juwel, der endlich Evas Fluch lösen könnte. Denn Eva hütet ein Geheimnis – sie kann sich in einen Wolf verwandeln, hat aber keine Kontrolle darüber. Der Übergang nach Alveon ist allerdings alles andere als leicht. Er verbirgt sich in einem Kunstwerk, das Yeats Gedicht „Stolen Child“ nachempfunden ist. Das Portal muss also erst einmal gestohlen werden, bevor Kendric es aktivieren kann. Trotz aller Bedenken lässt er sich auf dieses Unterfangen mit Eva ein und entfacht ein Gefühlschaos, mit dem keiner von beiden gerechnet hat.
Elia besitzt unglaubliche Reichtümer, und doch lebt er, anstatt sie zu genießen, verborgen in seinem geheimen Unterschlupf tief unter dem Tal des Todes in der Atacamawüste. Die moderne Welt ist ihm zuwider, und nur selten verlässt er sein Reich an der Seite seines Faktotums Crichton - bis ehrgeizige Wissenschaftler das Geheimnis um die Grabkammer seines Sohnes zu lüften drohen. Die Begegnung mit der anziehenden Nevaeh Morrison rührt an sein versteinertes Herz. Zum ersten Mal seit Jahrtausenden regen sich gewaltige, längst tot geglaubte Gefühle in ihm, doch die Paläopathologin unterstützt die Suche ihres Vaters nach der Baby-Mumie - und das kann Elia nie und nimmer zulassen. Wie kann es sein, dass es ihm nicht gelingt, die Expedition zu zerschlagen? Dass die Geschehnisse immer weiter aus den Fugen geraten und Wellen schlagen, die er nicht zu beruhigen in der Lage ist? Verdammt, er ist ein Halbgott, Elasippos, der Sohn von Poseidon, der letzte Überlebende von Atlantis, der Urvater der Vampire. Mit einem Fingerschnippen könnte er die Menschen vernichten und sein Allerheiligstes schützen. Doch da sind Empfindungen, die ihn entsetzlich lähmen und er muss erkennen, dass er das höchste Glück seiner Existenz verlieren wird - alles, was ihn über zwölf Jahrtausende am Leben hielt, wenn er seiner Liebe zu Nevaeh nachgibt. Wären da nur nicht die stählernen Fesseln, die ihn erneut einen schrecklichen Fehler begehen lassen ...
Sonne, Strand und Meer. Cocktails in lauen, australischen Nächten. Lea und Ellie haben lange für ihren Traumurlaub gespart. Als Lea jedoch am letzten Morgen nach dem schlimmsten Absturz ihres Lebens in den Armen eines Mannes zu sich kommt, beginnt eine erschreckende Realität, Formen anzunehmen. Ellie liegt schwer verletzt und bewusstlos im Schatten einer dschungelartigen, unbewohnten Insel. Leas einziger Halt ist der undurchsichtige Jay, der sich aufopfernd um sie kümmert, aber ganz sicher etwas Bedrohliches vor ihr verbirgt. Dennoch ist es Lea unmöglich, sich seiner anziehenden Dominanz zu entziehen. Wer ist der attraktive Kerl mit dem Wahnsinnskörper? Als sich Jay als Krimineller auf dem Weg zu seinem Prozess herausstellt, kann und will Lea das nicht glauben. Sie hat keinen Grund, an seiner Unschuld zu zweifeln, bis er sie küsst und verlässt …
Auftakt zu der unabhängigen Liebesroman-Reihe „Gefährliche Hingabe“. romantisch – sexy – verführerisch
Dies ist die Geschichte um die Zukunft von Elise Brennan, … eine Vampirheilerin, die das Ausmaß ihrer Fähigkeiten überschätzt zu haben scheint, … eines Ex-Vampirs, den ein viel schlimmerer Trieb plagt als die bloße Gier nach Blut … und einer Nonne, die derart schreckliche Opfer von beiden verlangt, dass der Preis für Magnus’ Heilung am Ende sogar zu hoch erscheint. Zwei Monate nach Elises Heilungsversuch an Magnus sterben in einer Alten- und Pflegeresidenz mehrere Menschen an einem vermeintlichen Virus. Als eine der Leichen grausam geschändet aufgefunden wird, plagt vor allem Gabriel ein schrecklicher Verdacht: Schaffte die Heilung an Magnus ein neues Monster? Elise, die sich seit Magnus’ Biss ihrer Gefühle alles andere als sicher ist, will herausfinden, was hinter seinen nächtlichen Ausflügen und dem mysteriösen Verhalten ihr gegenüber steckt. Was ihr dabei begegnet, übersteigt nicht nur ihre Fähigkeiten als Heilerin, sondern auch ihre Leidensfähigkeit als Frau …
Marc ist ein aufstrebender Rechtsanwalt. Als er einen neuen Klienten vertritt, deutet zunächst alles auf einen gewöhnlichen Fall hin. Bevor er sich jedoch richtig in die Materie einarbeiten kann, wird er schon mit Widersprüchlichkeiten konfrontiert, die sein Können auf eine harte Probe stellen. Zur gleichen Zeit lernt er den frechen und charismatischen Eric kennen. Fasziniert von ihm erfährt Marc, dass Eric in seinen neuen Fall involviert ist. Eric zieht ihn immer tiefer in seinen Bann, dabei verwandelt sich Marcs Faszination in Verlangen, und beide finden sich in einem verwirrenden Gefühlschaos wieder. Doch darf es Liebe zwischen ihnen geben? Plötzlich beginnen die Gegenspieler, ihre Spuren zu verwischen, und scheinen selbst vor Mord nicht zurückzuschrecken. Erst viel zu spät bemerkt Marc, dass er sich in ein Netz aus Intrigen und Erpressung verstrickt hat. Wird es ihm dennoch gelingen, den Fall zu lösen, oder wird die Liebe zu Eric sein Untergang sein?
Liah hat die Nase gestrichen voll. Ein Ungeheuer besetzt seit Kurzem ihr Heim. Ihre beste Freundin Aeri will keine lebensnotwendige Hilfe annehmen und ihr geliebter Tristan ist immer noch mausetot. Kurzerhand beschließt sie, dass sich etwas ändern muss. Als Erstes will sie Tristan ins Leben zurückholen. Eine Elementarmagierin darf einmal im Leben bei der Seelengängerin um die Seele eines geliebten Menschen bitten. Dumm nur, dass Liah keine Magierin mehr ist. Seit Tristans Tod verwandelt sie sich immer weiter in eine Elementarhexe – die fiese Variante einer herzensguten Magierin. Doch Liah wäre nicht Liah, wenn sie nicht dagegen ankämpfen würde. Sie macht sich auf, um Tristan zu retten und ihre Seele zu heilen. Eine Sache weiß sie allerdings nicht: Ihre Entscheidung könnte die Welt zerstören. Ein Band zwischen zwei Liebenden. Ein Band, das töten wird!
Sarah Langner hat sich vor Jahren in eine Situation verrannt, deren Aussichtslosigkeit ihr erst jetzt nach und nach bewusst wird. Doch ihr Schicksal ist nicht das Einzige, das sich maßgeblich verändern würde, sollte sie einen Ausbruch wagen. Sie kann nichts tun, um einen geliebten Menschen nicht zu verletzen. Doch dann begegnet ihr Julian Kersten, ein Mann, der schon einmal ihre Gefühlswelt beinahe auf den Kopf gestellt hätte. Sarah entscheidet sich für Flucht - so, wie sie auch beim ersten Mal der Gefahr entronnen ist, auch wenn die Gründe anderer Natur waren. Nur dieses Mal lässt Julian sie die Rechnung nicht ohne ihn machen.
Steffi 

Ihr Leben lang sehnt sich Faye Harper nach ihrem Vater. Als sie einen Hinweis auf seine Identität entdeckt, bricht sie spontan zu einer abenteuerlichen Suche auf, die sie nach Lake Anna führt. In dem beschaulichen Bergstädtchen findet sie nicht nur Hoffnung auf eine Familie und neue Freunde, sondern lernt auch den attraktiven Sheriff Ryan Bennett kennen, der sie in seinen Bann zieht. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist stark genug, um sie von der großen Liebe träumen zu lassen, doch Ryan verabscheut nichts so sehr wie Lügen. Werden seine Gefühle für Faye erlöschen, wenn sie ihm ihr dunkles Geheimnis offenbart?
Für einen winzigen Augenblick gerät Emmaline Fulham in Panik – Zeit genug, auf ihrer eigenen Hochzeit die Beine in die Hand zu nehmen. Anstatt vor den Altar zu treten, springt sie in ein hübsches Cabrio und gibt Gas. Ungewollt strandet sie im Bergstädtchen Lake Anna und findet Unterschlupf in Toby Jennings Hütte. Hier fühlt sie sich sicher und geborgen, doch die grünen Augen des Rangers ziehen sie wie magisch an. Eine Mischung, in die Emma sich verlieben könnte. Wäre da nicht ihr Verlobter Winston. Er will nicht nur sein Auto zurück, sondern auch die Braut.

Keine Kommentare: